Ergotherapie

Ziel der Ergotherapie ist, dass die Patientinnen und Patienten ihre Selbständigkeit im häuslichen Alltag und Beruf wiedererlangen.

Wo es notwendig ist, werden Hilfsmittel wie Esshilfen, Schienen, Rollstühle usw. beschafft beziehungsweise angefertigt und mit dem Patienten / der Patientin erprobt.

 

Um individuelle Stärken und Defizite abzuschätzen kommt in speziellen Fällen das AMPS-Befundungssystem (Assessment of motor and process skills) zur Anwendung.

In der Therapie kommen unterschiedliche Konzepte wie Bobath, PNF (propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation), Affolter und AOT (Alltagsorientiertes Training) zur Anwendung.

Unser Einzel- und Gruppentherapieangebot

Smart Home

Haben Sie schon von unserem Smart-Home-Raum gehört? Das ist ein modernst eingerichteter Therapieraum in dem Sie unterschiedlichste Produkte testen können, die Ihren Alltag erleichtern, wie z.B. eine höhenverstellbare Küchenzeile, intelligente Bekleidung und vieles mehr.

zum Smart-Home-Raum
Diagnostik, Therapie & Pflege

In der Klinik Maria Theresia arbeitet ein multiprofessionelles Team täglich daran, dass Sie optimal versorgt sind. Welche Therapiemethoden, Diagnosetechniken und Behandlungen im Haus neben der Ergotherapie noch angeboten werden, erfahren Sie hier.

Diagnostik, Therapie & Pflege
Ambulante Beratung

Sie haben Fragen oder möchten mit uns Ihre Wohnsituation an Ihre aktuellen Bedürfnisse anpassen? Gerne beraten wir Sie via Videotelefonie oder wir kommen zu Ihnen nach Hause!

 

Unsere ambulanten Therapien

Interessieren Sie sich näher für das Berufsbild der Ergotherapie? Wir freuen uns immer über interessierte PraktikantInnen!