Gesundheitsvorsorge aktiv (GVA)

Mit der Gesundheitsvorsorge aktiv unterstützen wir Sie dabei, zu einem aktiveren und gesünderen Lebensstil zu finden und Ihre Arbeits- und Lebenskraft langfristig zu erhalten.

Der dreiwöchige Aufenthalt ist modular aufgebaut: Nach einem allgemeinen Basismodul wählen die TeilnehmerInnen aus einem von zwei Schwerpunkten aus: Bewegung und mentale Gesundheit.

Die richtige Ernährung und ein gesunder Lebensstil werden in allen Bereichen der „Gesundheitsvorsorge aktiv (GVA)“ gelebt und vermittelt. 

Basismodul

Das Basismodul ist bei den drei möglichen Modulen ident und umfasst folgende Therapien: Ausdauer­training, Heilgymnastik einzeln und in der Gruppe, Kraft- und Sensomotoriktraining sowie Entspan­nungstraining stehen. Bei Bedarf kommt eine Raucherberatung dazu. Die Trainings werden in- und outdoor abgehalten. Das Ausdauer­training wird mit Pulsuhr zur Kontrolle der richtigen Trainingsherzfrequenz durchgeführt. Bereits im Basismodul liegt der Fokus auf dem Coaching der PatientInnen in Lebensstilfragen.

Schwerpunkt Bewegung

Es macht natürlich einen Unterschied, ob Sie bereits regelmäßig Sport betreiben und ohnehin gerne in Bewegung sind – oder gerade deshalb da sind, weil Sie erst damit beginnen möchten. Sie kommen in eine Gruppe, die Ihren Bedürfnissen entspricht:

Bewegung Motivation
Wenn Sie sich bisher lieber für die Couch als für die Hantelbank entschieden haben, sind Sie in diesem Modul richtig aufgehoben. Unsere Therapeutinnen und Therapeuten vermitteln Ihnen in kleinen Schritten die Freude an Bewegung. Sie finden mit ihrer Unterstützung die Bewegungsform, die für Sie optimal ist – und die Sie dann auch gerne weiter betreiben. Wer eine neue Lieblingssportart entdeckt hat, kann sich leichter zur Bewegung motivieren, und auch ein (Wieder-)Einstieg fällt mit Unterstützung leichter.

Bewegung Optimierung
Dieses Modul wählen Sie, wenn Sie regelmäßig Sport betreiben bzw. sich gerne bewegen. Unsere Therapeutinnen und Therapeuten arbeiten mit Ihnen an der Verbesserung der Bewegungs- und Trainingsabläufe. In Workshops und Schulungen vermitteln wir Ihnen weitere Kenntnisse über richtige Bewegung, Prinzipien der Trainingsgestaltung und Gefahren des Übertrainings.

Schwerpunkt mentale Gesundheit

Wenn es Belastungen im Arbeits- und Privatleben sind, die Ihre Gesundheit gefährden, sind Sie in diesem Modul richtig. Unsere Therapeutinnen und Therapeuten zeigen Ihnen Wege auf, mit diesen Belastungen gut umzugehen, sich selbst zu schützen und langfristig gesund zu bleiben. Der Fokus liegt auf der Stressprävention und dem Erlernen von Techniken zur Entspannung und zum Selbstschutz (Resilienz). PsychologInnen begleiten Sie während des Aufenthaltes und beraten Sie zu weiterführenden diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten in Wohnortnähe.

Ergänzung: Gesund zurück in den Alltag

Die Ergänzungsmodule liefern Information und Anleitung für einen gesunden Lebensstil im Alltag. Die Inhalte sind auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt. Berufstätige bekommen Anregungen zum richtigen Umgang mit Pausen, Erreichbarkeit, Urlaubsplanung und der gesunden Ernährung bei Nacht- und Schichtdiensten. Pensionistinnen und Pensionisten setzen sich in diesem Modul mit der selbstbestimmten Gestaltung des Alltags auseinander und erhalten Wissen über die richtige Ernährung in diesem Lebensabschnitt.

Bewährte Kur-Anwendungen

Regeneration, Bäder, Massagen 
Natürlich finden auch bewährte Kur-Anwendungen Platz in Ihrem Aufenthalt, denn die Regeneration soll nicht zu kurz kommen. Nach medizinischer Notwendigkeit verordnet die Ärztin/der Arzt Massagen, Thermotherapie, Elektrotherapie, Ultraschalltherapie und Bäder. Bei Ihrem Aufenthalt in Bad Radkersburg sitzen Sie diesbezüglich buchstäblich „an der Quelle“. 

Sie haben Frage zur Gesundheitsvorsorge aktiv? Rufen Sie uns gerne an!