News

Am Freitag, dem 5. April 2024 fand bei strahlendem Sonnenschein der Spatenstich zur Erweiterung statt. Neben Eigentümervertreter Dkfm. Florian Leebmann und Geschäftsführerin Mag. Michaela Krenn und dem Bürgermeister von Bad Radkersburg, Mag. Karl Lautner, ist auch die Landespolitik durch Landesrat Dr. Karlheinz Kornhäusl vertreten.

  • Spatenstich Zubau Haus Joseph

    Am Freitag, dem 5. April 2024 fand bei strahlendem Sonnenschein der Spatenstich zur Erweiterung statt. Neben Eigentümervertreter Dkfm. Florian Leebmann und Geschäftsführerin Mag. Michaela Krenn und dem Bürgermeister von Bad Radkersburg, Mag. Karl Lautner, ist auch die Landespolitik durch Landesrat Dr. Karlheinz Kornhäusl vertreten.

  • Grüne Küche Auszeichnung

    Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir die erneute Überprüfung durch Frau Sura Dreier von Styria vitalis erfolgreich gemeistert haben und somit auch in diesem Jahr die Auszeichnung „Grüne Küche“ tragen dürfen. Das bedeutet, dass wir auch weiterhin vollwertige und vegetarische Speisen aus saisonalen und regionalen Zutaten für Sie zubereiten. Wir setzen konsequent auf frische Zubereitung und legen großen Wert auf Qualität und Geschmack.

    Ein besonderer Dank gilt unserem Team, das mit viel Engagement und Leidenschaft dazu beiträgt, dass unsere Küche das ist, was sie ist.

    Gemeinsam setzen wir uns weiterhin für eine nachhaltige und genussvolle Zukunft ein!

  • Kids Chance: MarteMeo Practitioner-Kurs abgeschlossen

    Die Begründerin der Marte-Meo-Methoda, Maria Aarts, sagt: In jedem Menschen steckt eine Goldmine.

    Marte Meo bedeutet „aus eigener Kraft“ und ist eine entwicklungsunterstützende Kommunikationsmethode, die seit 30 Jahren interdisziplinär eingesetzt wird, um die Ressourcen von Kindern und Erwachsenen zu stärken. Die Niederländerin Maria Aarts hat diese MEthode entwickelt und sie wird in Therapie, Pädagogik, Pflege, psychologischer Beratung, Medizin und im Management eingesetzt. Die wertschätzende Begleitung und Unterstützung von Menschen ist das Ziel.

     

    „Probleme kann jeder sehen – die sind groß genug. Aber in komplizierten Situationen Möglichkeiten für Entwicklung zu entdecken, dafür muss man trainierte Augen haben.“

    Maria Aarts

  • Wir haben einen neuen Gangtrainer: Lexo von Tyromotion

    Um optimale Rehabilitation zu gewährleisten, investieren wir in innovative Therapiegeräte wie den Gangtrainer von Tyromotion – LEXO. Diese Investitionen erweitern nicht nur unsere therapeutischen Möglichkeiten, sondern halten uns auch technologisch auf dem neuesten Stand.

    Mit diesem robotergestützten Gangtraining wird mit den Patient:innen aktives Gehen geübt. Weiters trainiert man mit dem Gerät Kraft, Koordination und Ausdauer.

    Den Patient:innen soll es Motivation und Freude bringen, da es individuell optimal angepasst werden kann. Somit können sichtbare Verbesserungen erreicht werden.

     

    Haben Sie Fragen dazu? Unsere Therapeut:innen geben Ihnen gerne Auskunft!

  • Radkersburger Hof im goldenen Buch der Wirtschaftskammer

    Im Rahmen eines Festaktes im Erzherzog Johann Saal in der Wirtschaftskammer Steiermark wurde der Radkersburger Hof dazu eingeladen, sich im Goldenen Buch der WKO einzutragen. Anlass dafür war die im Jahr 2022 verliehene Auszeichnung des Steirischen Landeswappens, die Unternehmen erhalten, die sich durch außergewöhnliche Leistungen um die steirische Wirtschaft verdient gemacht haben.

    WKO-Steiermark Präsident Josef Herk, Direktor Karl-Heinz Dernoscheg sowie viele weitere hochrangige Vertreter der steirischen Wirtschaft waren an diesem Abend anwesend.

    Den Radkersburger Hof vertraten Geschäftsführerin Mag. Michaela Krenn und Eigentümervertreter Dkfm. Florian Leebmann mit seiner Gattin.

  • POLIZEIAKTIONSTAG KIDS CHANCE

    Die BeamtInnen der Polizeiinspektion Bad Radkersburg (inklusive Tommibär 🐻 sorgten gestern in unserer Kids Chance für strahlende Kinderaugen. 🤩
    Im Rahmen der Initiative GEMEINSAM.SICHER brachten sie unseren Kids die Arbeit der Polizei näher. 👮‍♂️👮‍♀️

    Dabei konnten ein Polizeiauto🚓, ein Polizeimotorrad und zahlreiche Ausrüstungsgegenstände besichtigt werden. Zum Abschluss erhielten die Kinder eine Urkunde und eine reflektierende Warnweste. 🐻

    🙏GF Mag. Michaela Krenn betont, welch großes Highlight solch eine Veranstaltung für die Kinder während ihres intensiven Therapieaufenthaltes ist und bedankt sich recht herzlich bei den anwesenden BeamtInnen!

    🤗 Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten „Polizeieinsatz“ dieser Art für unsere Kinder!

  • Sehfrühförderstelle des Odilien-Instituts besucht den Radkersburger Hof

    Sehfrühförderstelle des Odilien-Instituts besucht den Radkersburger Hof

    Am 03. Juli war das Team der Sehfrühförderstelle des Odilien-Instituts unter der Leitung von Herrn Mag. Hauser in der Kids Chance zu Besuch. Nach der Einführung in das Therapiekonzept durch Herrn Prim. Kubik bekamen sie von der Kids-Chance-Leiterin Katalin Moricz Einblicke in die Gruppen- und Einzeltherapien sowie eine Führung durch das Kindertherapiezentrum. Außerdem besuchten sie die Orthoptistin unseres Hauses Bettina Stögerer, ihren Arbeitsraum und die Therapiebereiche der Klinik Maria Theresia.

     

    Wir haben uns sehr über den Besuch gefreut und hoffen, dass die Zusammenarbeit weiterhin so gut läuft.

  • KFA-Wien besucht den Radkersburger Hof

    KFA-Wien besucht den Radkersburger Hof

    Hoch erfreut waren wir über den Besuch unserer Kooperationspartner der KFA – Krankenfürsorgeanstalt Wien.

    Wir durften Chefarzt Dr. Fink, die Abteilungsdirektorin für Gesundheitsversorgung & Verrechnungsmanagement Frau Mag. Ludwan und ihren Stellvertreter Herrn Markl sowie Herrn Mag. Benda, VP-Controllig und VP-Recht, bei uns im Radkersburger Hof begrüßen.

    Nach einer Hausführung durch die Klinik und das Gesundheits Hotel sowie einer intensiven Gesprächsrunde in der Kids Chance gab es die verdiente süße Stärkung in der Kurkonditorei.

     

    im Bild v.l.n.r.: Prim. Dr. Kubik, Mag. Benda, GF Mag. Krenn, A. Markl, Mag. Ludwan, Dr. Fink, PDL Poczwardowski

  • Schlüsselübergabe im Radkersburger Hof

    Nach 27 Jahren, 6 Monaten und 13 Tagen in der Klinik Maria Theresia geht Heidelinde Maitz, die erste Pflegedienstleitung der Klinik, in den wohlverdienten Ruhestand. Seit Eröffnung der Klinik im Jahr 1995 hat sie mit fundiertem Wissen, großem Weitblick und Herzlichkeit ihren Beruf ausgeübt und die Pflegequalität im Unternehmen maßgeblich geprägt.

  • Vernissage der Fotogruppe ZOOM

    Seit dem Jahr 2003 präsentieren Mitglieder der Fotogruppe ihre Bilder in den Räumen der Reha-Klinik. Jedes Jahr wird ein bestimmtes Thema für die künstlerische Auseinandersetzung gewählt. Das diesjährige Thema Unglaublich, so hab ich das noch nie gesehen stellte eine besondere Herausforderung dar.